Arbeitsgruppe Voos, HS Ravensburg-Weingarten

Verifikation von Sicherheitseigenschaften

Ein wesentliches Problem, dass den breiten Einsatz von autonomen Servicerobotern im Alltag erschwert, stellt der Nachweis dar, dass bestimmte Sicherheitseigenschaften und -grenzen in jedem Fall eingehalten werden. Roboter sollen autonom agieren, das hei├čt, dass sie selbst Entscheidungen anhand bestimmter Situationen treffen oder sogar lernfähig sind. Dadurch wird sich ihr Verhalten jedoch situationsabhängig zur Laufzeit verändern.

Die für eine Autonomie geforderte Flexibilität des Handelns eines Roboters steht also im Widerspruch zur unbedingten Einhaltung vorhersehbarer Sicherheitsgrenzen. Ein umfassender Einsatz von autonomen Servicerobotern erfordert daher Methoden, mit denen nachgewiesen werden kann, dass diese Sicherheitsgrenzen seines Verhaltens in jedem Fall eingehalten werden, trotz Flexibilität und Lernfähigkeit.

Zu diesem Zweck soll im Rahmen dieses Teilprojekts ein Analysewerkzeug entwickelt und getestet werden.